Dienstag, 18. Juli 2017

6 Köpfe - 12 Blöcke Juli: Snails Trail

Nur keine Müdigkeit vortäuschen!
-und auch keinen Hitzekoller :-)

Hier kommt der nächste Block vom 6Köpfe-12Blöcke Quiltalong...
... die einzige Schneckenspur, die wir im Haus dulden...
... der Snails Trail Block!



Damit wird die zweite Runde für uns 6 Köpfe eröffnet:
die liebe Dorthe ist wieder dran :-)
Und natürlich hat sie auf ihrem Blog nicht nur die ausführliche Anleitung für diesen Block, sondern auch wieder den geschichtlichen Hintergrund.
Technisch gesehen ist der Snails Trail ein "Square-in-a-Square" Block, das heißt ein Quadrat im Quadrat. In diesem Fall noch mit einem Viererblock in der Mitte.



Durch unterschiedliche Anordnung von Farben und Kontrasten kann man ganz verschiedene Variationen entstehen lassen. Auch hierzu gibt es einen spannenden Link in Dorthes Post!

Da mir die Farbanordung in meinem Pineapple Block letzten Monat so gut gefallen hat, wollte ich hier wieder eine ähnliche benutzen.
Geht es euch auch so, dass ihr hier und da an die Grenzen eures geplanten Stoffvorrats gelangt?
Mir hat für meinen Snails Trail Block ein vierter Grünton gefehlt!
Zum Glück habe ich in meiner Uni-Kiste noch dieses Smaragdgrün gefunden, das perfekt rein passt.

Da ich schon hier und da gelesen hatte, dass bei manchen der Block etwas klein geraten ist, habe ich für die letzte Runde Dreiecke nicht 6 7/8 inch sondern 7 inch Quadrate geschnitten.
Hm, meiner ist trotzdem einen Tick zu klein...



Ich mache mir eh schon langsam Gedanken über das Setting (die Anordnung meiner Blöcke) im Quilt.
Eine gute Möglichkeit, den Quilt zu vergrößern und gleichzeitig leichte Größenunterschiede der Blöcke auszugleichen ist, jeden einzelnen Block mit Dreiecken zu umranden.
Quasi ein Square-in-a-Square aus dem Block zu machen und die Blöcke somit auf die Spitze zu stellen:


Wenn ich damit anfange, erkläre ich das natürlich noch genauer :-)

So, nun ab damit zu Dorthes Snails Trail linky Party!
Dort könnt ihr schon einige Snails Trail Blöcke und auch Variationen bestaunen.

Habt Spaß!
Verena

verlinkt auch mit Handmade on Tuesday und Creadienstag!

Kommentare:

  1. Dein Layout für unseren Sampler gefällt mir sehr! Dein Block sowieso, diese Farben im Verlauf sind ja wirklich ein Traum.
    Liebe Grüße
    Dorthe

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr hübsch Schnecke und auf die Anordnung bin ich gespannt. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbverteilung im Schneckenpfad gefällt mir ausnehmend gut. Die Idee mit den auf den Kopf stehenden Blöcken ist überlegenswert.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Farben für die Blöcke, ich bin begeistert.

    AntwortenLöschen
  5. Der Block ist auch wieder super geworden, durch Deine Farbwahl kommt das Muster auch sehr schön zur Geltung! Auf die endgültige Anordnung der Blöcke bin ich schon gespannt!

    AntwortenLöschen
  6. Was bin ich begeistert! Eine wunderschöne Variante des snails trail zeigst du und die Farbzusammenstellung ist traumhaft schön.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Verena,
    die Blöcke auf die Spitze zu stellen ist eine gute Idee. Das habe ich bei meinem Schwarz-Weiß-Quilt auch gemacht. Die Blöcke waren an einigen Stellen allerdings ziemlich weit versetzt. Daher bin ich auf deine Anleitung dazu gespannt. Irgendwie hatte ich beim Zusammennähen wohl eine komische Logik.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen